Queen Kings rocken die Bühne

Ein wirklich wundervoller Abend vor 2.000 Zuschauern auf der Freilichtbühne Tecklenburg.
Hier der Bericht aus der NOZ von Ruth Jacobus – Fotos: André Havergo / www.festival-fotograf.de

Collage QK TeBu 2017 André Havergo

Tecklenburg. Ein runder Geburtstag, ein Heiratsantrag und rockige Welthits: Es gab viel zu feiern beim offiziellen Saisonabschluss auf der Tecklenburger Freilichtbühne. Die Queen Kings rockten am Sonntagabend so richtig ab. Besonders Frontman Sascha Krebs ließ es krachen auf seiner „Haus- und Hofbühne“.

Rund 2000 Zuschauer füllten die Sitzbänke trotz kühler Temperaturen. Aber bei den Songs von „Queen“ bliebt sowieso niemand lange sitzen, da wird mitgerockt. Dass die Queen Kings als eine der besten Tribute-Band ihres britischen Vorbildes gelten – seit Sonntagabend glaubt das wohl jeder, der sie erlebt hat.

Sascha Krebs passt als neuer Sänger perfekt zu den Kings. Er freute sich riesig, wieder in Tecklenburg zu sein: „Ich habe die Saison Pfingsten eröffnet und darf jetzt das Tor abschließen.“ 1996 habe er das erste Mal auf der Freilichtbühne gestanden – in „Hair“ und dem „Zigeunerbaron“. Seit 17 Jahren organisiert er die Pfingstgala, vor zwölf Jahren hat er in Tecklenburg seine Frau kennengelernt. Und am Sonntag gratulierte er seiner Mutter zum runden Geburtstag – sie saß in der ersten Reihe.

Die besondere Kulisse und das von Anfang an begeisterte Publikum hatten es nicht nur dem Sänger, sondern der gesamten Band angetan. Von einem „Super-Spaß“ sprach Gitarrist Rolf Sander. Und den hatten alle. Wer die Augen schloss, glaubte fast, Queen im Original zu hören – nur eben mit einer gehörigen Portion „Kings“.

Ruhigere Songs wie „The world we created“ gab es ebenso zu hören wie „Somebody to love“ – dieses Mal als „Ständchen“ für Frank und Sonja. Sascha Krebs rief das Paar auf die Bühne, wo Frank in die Knie ging und seiner Lebensgefährtin einen Heiratsantrag machte. Die – positive – Antwort ging im Riesenjubel des Publikums unter.

Lautstark freute sich das Publikum auch, als Sascha Krebs nach der Pause die begnadete Opernsängerin Christine Gogolin begrüßte. Wie einst Freddie Mercury und Montserrat Caballe ließen sie gemeinsam die Hymne „Barcelona“ erklingen. Rockröhre und Diva – ein harmonischer Gegensatz, der dem Publikum gefiel.

Danach drehten die Queen Kings noch einmal so richtig auf. Die größten Hits der britischen Band gingen ins Ohr und in die Beine. Und alle Bandmitglieder zeigten, was in ihnen steckt – ob die Sängerin Susann de Bollier, Christof Wetter am Keyboard, Drazen Zalac an der Gitarre oder der Drummer Oliver Kerstan.

Da ging die Post ab. Als Sascha Krebs durch das Publikum joggte und bei dem Song „Who wants to live forever“ unzählige Handy-Lampen angingen, steuerte das Konzert nach rund drei Stunden für viele viel zu früh auf sein Ende zu. Mit Zugaben und dem Versprechen, wiederzukommen, verabschiedeten sich die „Queen-Kings“ aus der Burgruine. Die Bühnensaison ging mit einem furiosen, rockigen Abend zu Ende. Die Tecklenburg Touristik als Veranstalter kann sich freuen. Sie hat Fans guter, handgemachter Musik einen tollen Abend beschert.

https://www.noz.de/deutschland-welt/kultur/artikel/950112/queen-kings-rocken-die-buehne#gallery&64442&0&950112

Ein großartiges Wochenende liegt hinter uns!

Samstag – Bad Homburg – begeisterte Musikfans, die der Kälte und dem Regen trotzten, sich warm tanzten und leidenschaftlich mitsangen.

Sonntag – Frankfurt – die AWO feierte ein rundum gelungenes Sommerfest am Ufer des Main (genau an DER Stelle, an der wir Christof einst aus einem Weidenkorb befreiten – was für ein Zufall….! ;-))

Für uns war das eine ganz besondere Atmosphäre, für die Menschen zu musizieren, die sich zum größten Teil ehrenamtlich engagieren – Menschen für Menschen – egal welchen Alters oder Herkunft – so definiert sich Menschenliebe.
Danke, dass wir dabei sein durften und unsere Liebe musikalisch versprühen konnten. Und vielen Dank an die zahlreichen Fans und Zuhörer an den beiden Tagen! 
Hier einige tolle Bilder vom Samstag von Hans W. Rock

Collage Hans Rock QK

Sommer Tour

Immer noch völlig euphorisiert vom gestrigen Abend in Idstein.
Die Luft hat gebrannt und die Stimmung war einzigartig.
In exakt einer Woche sind wir dann in Dexheim.
SO 18.06.2017 18:00 D-55278 Dexheim, Kultur auf dem Hof​ Weingut Weyell​
Davor gibt es uns noch zweimal.
DO 15.06.2017 18:00 D-51375 Leverkusen, Schlebuscher Schützenfest (Wuppermannpark)
FR 16.06.2017 20:00 D-66994 Dahn, Kurpark „Dahn feiert“

Erstes Open Air in diesem Jahr

Es hätte keinen besseren Auftakt für unsere Open Air Saison geben können. Hattingen, vielen Dank, das war unbeschreiblich!
Die WAZ titelt: „The Queen Kings sind die Könige beim Hattinger Altstadtfest“
Und unsere Open Air Shows gehen zahlreich weiter. Kommt vorbei! Eure Queen Kings
FR 09.06.2017 21:30 D-66763 Dillingen (Saar), Stadtfest
SA 10.06.2017 20:00 D-65510 Idstein (Wörsdorf), Die Scheuer open doer
DO 15.06.2017 18:00 D-51375 Leverkusen, Schlebuscher Schützenfest (Wuppermannpark)
FR 16.06.2017 20:00 D-66994 Dahn, Kurpark „Dahn feiert“
SO 18.06.2017 18:00 D-55278 Dexheim, Weingut Weyell

https://www.waz.de/staedte/hattingen/the-queen-kings-sind-die-koenige-beim-hattinger-altstadtfest-id210719763.html

 

IMG_9777

Ready for Summer!

Die Temperaturen steigen und der Sommer kommt! Wir freuen uns auf eine schöne Open-Air-Saison. Sie beginnt für uns am 27. Mai beim Altstadtfest in Hattingen und unter den folgenden sind gleich zwei Traditionsveranstaltungen, die uns besonders am Herzen liegen: das Schützenfest im Wuppermannpark Leverkusen-Schlebusch am 15. Juni, und das Kultur auf dem Hof Konzert auf dem Weingut Weyell in Dexheim am 18.6. Die Atmosphäre begeistert uns jedes Jahr aufs Neue!

Perfekte Stimmung beim „Frühschoppen“ im Frankfurter Südbahnhof am 5.3.

Südbahnhof - 1Das war der perfekte Wochenabschluss nach zwei spannenden UnPlugged Konzerten in Leverkusen und Hennf. Hier gibts 2 tolle Berichte zu unserem Konzert in Hennef im Bonner Generalanzeiger:

Bericht 1

Bericht 2

Wir freuen uns auf das nächste Konzert am 10.3. in der Kaue Gelsenkirchen, die ähnlich wie die Zeche Bochum ein tolles Rock’n’Roll Ambiente und hat. Das Konzert ist leider schon ausverkauft.

 

 

Karten gibt es noch für die Konzerte in der Woche danach:
17.3., Friedrichsdorf, Forum – Karten per Abendkasse, im Forum, oder per Reservierung
18.3. Altenkunstadt, Nepomuk – Karten per Abenkasse oder im Nepomuk

FR 3.3. Leverkusen, Scala: Queen Kings UN&PLUGGED SA 4.3. Hennef, Klosterkirche: Queen Kings UNPLUGGED

 

Unplugged - 2

 

Wir freuen uns auf die (UN&)PLUGGED Konzerte, die möglicherweise die spannendste Showvariante der Queen Kings darstellen.
Bei diesen Shows präsentieren wir das Werk von Queen in einem ausgefuchsten akustischen Sound, wodurch die Stimmen und musikalische Feinheiten besonders zur Geltung kommen. Dafür haben wir eine abwechslungsreiche Songauswahl getroffen, die bekannte Titel in unserer eigenen Interpretation, sowie schon im Original besonders stimmungsvoll arrangierte Titel umfasst.
Bei unseren eigenen Interpretationen setzen wir kreativ eine Vielzahl von Instrumenten (Akustikgitarre, Kontrabass, Akkordeon, Percussion) und Rhythmen (Blues, Jazz, Latin) ein – eine Show voll kleiner und großer Überraschungen und mit sehr viel Gefühl.

Am 3.4. in der schönen Scala Leverkusen ergänzen wir den unplugged Teil durch ein Finale im gewohnten Sound und feuern in einem Rundumschlag alles ab, was Queen so zu bieten hat – daher der Showtitel UN&PLUGGED.

Am 4.4. in der Klosterkirche Hennef nutzen wir den schönen Klang des ehrwürdigen Bauwerkes und das exklusive Ambiente, um den akustischen unplugged Sound besonders hervorzuheben.

Zwei Konzerte, die man sich nicht engehen lassen sollte.

 

Tickets für die Skala in Leverkusen gibts hier, oder im Ticketshop Scala Club, Abendkasse

Tickets für die Klosterkirche in Hennef gibts hier, oder im Büro der Klosterkirche Hennef, Abendkasse

 

Unplugged - 3 Unplugged - 4
Queen Kings Video-Session 09.06.2016, Zeche Bochum

Queen Kings Video-Session 09.06.2016, Zeche Bochum

Wochenend Review 17./18.02.2017

Nordenham - 1

Super Stimmung am vergangenen Wochenende in der Lindenbrauerei Unna und hoch im Norden in Nordenham! Wir freuen uns auf kommenden Freitag in der Zeche Bochum – eine kultige Rock’n’Roll-Location wie aus dem Bilderbuch, die für legendäre Konzerte und knisternde Atmosphäre steht.
Hier fanden auch die ersten Proben und der Dreh des Promotionvideo für unsere neue Show statt.

Neues Shirt ab jetzt erhältlich

Tshirt - 1Tshirt - 2

Es ist endlich da!!!

Ab sofort ist unser neues Shirt bei den Live – Konzerten am Merchstand erhältlich!

Also sichert Euch eins dieser tollen T-Shirts, und lasst es am besten gleich von der Band signieren!