Tourvideo Arosa / Rinn

Die ersten Konzerte in 2014 sind gespielt -

hier ein kleines Tourvideo:

Hier gehts direkt zur Youtube Seite

Freddie Mercury Memorial Nights 2013: Freddie Pur!

Die letzten Konzerte des Jahres stehen an und die Queen Kings wünschen allen schöne Feiertage und einen guten Rutsch!

________________________________________________________________________

Nur noch wenige Tage bis zur ersten Memorial Night am 12.12.2013 – die “Premiere” wird mit einer Aftershow Party abgeschlossen, bei auch die Musiker anzutreffen sind, und womöglich noch einen Titel ganz ungeschminkt, unverstärkt und ohne Technik zum Besten geben.

________________________________________________________________________

Die Vorbereitungen für die Freddie Mercury Memorial Nights im Dezember in Köln laufen auf Hochtouren! Die neuen Titel werden einstudiert (und z.T. auch schon live “angetestet” – scheinen gut anzukommen!), umfangreiche Deko für ein Queen-like Bühnensetup hergestellt, Kostüme besorgt und vieles mehr!

Der 22.12. nähert sich dem “ausverkauft”, für den 12. und 19. gibt es noch Karten! Jetzt sichern: www.kantine.com

___________________________________________________________________

Auch in 2013 gibt es wieder die Freddie Mercury Memorial Nights mit The Queen Kings. Termine: 12., 19. und 22.12.2013 in “Die Kantine” (Köln). In diesem Jahr mit einem mitreißenden Programm, bestehend aus Titeln, die ausschließlich aus der Feder Freddie Mercury’s stammen.

Das sind neben den bekannten Titeln wie Bohemian Rhapsody oder Don’t stop me now z.B. wunderschöne Werke wie Flick of the wrist, Lily of the valley, oder The fallen priest. Insbesondere letzteres auch eine echte Herausforderung für die Band!

Mit Opernsängerin Yvonne Fiedler (12.12.) und Christine Gogolin (19. und 22.12.). Der Vorverkauf ist eröffnet – Tickets sichern.

Hier geht’s zur Vorschau zu einem kurzen Video-Trailer mit Aufnahmen von den Proben: Kantine Trailer

Am Schlagzeug bei The Queen Kings

Seit September 2013: Oliver Kerstan

Liebe QueenKings Fans,

ich bins, der Neue am Schlagzeug und möchte Euch mal Hallo sagen!

Matthi hat mal zu mir gesagt: “Diese Band ist der pure Rock’n'Roll!” – Nachdem ich nun schon einige Shows gespielt habe kann ich nur sagen: “Stimmt!”

Es macht wahnsinnig viel Spass mit einer Band zu spielen, die mit solch einer Energie und Leidenschaft auf der Bühne steht.

Natürlich kommt diese Energie auch aus dem Publikum, das ab dem ersten Song voll dabei ist und mit uns die Musik von Queen weiter lebendig bleiben lässt. Und das ist auch genau das, was mich an der Band mit am meisten beeindruckt: Hier wird nicht versucht Queen zu kopieren, oder wie Queen auszusehen – in erster Linie steht die großartige Musik von Queen im Vordergrund.

Ich freue mich auf viele tolle Konzerte an vielen tollen Orten mit Euch,

Euer Olli

 

Bis September 2013: Matthias Edwards

MatthilachtLiebe Fans,

„Egal wo Du hin gehst… da bist du dann!“ und

„Wir spielen jetzt unser letztes Lied, danach ist definitiv… mal gucken!“.

Das sind zwei Zitate von Mirko, die mir im Moment nicht mehr aus dem Kopf gehen, da sie mein Leben derzeit auf den Punkt bringen.

Da ich relativ kurzfristig ein Visum bekommen habe, werde ich am 25.8.2013 mein letztes Konzert mit den Queen Kings spielen, um dann am 1. September mit meiner Familie nach Australien auszuwandern.

Was ich dann dort machen werde? …mal gucken!
Eines in jeden Fall… ich werde die Band und die tollen Fans vermissen! Es ist einfach etwas besonderes mit diesen großartigen Musikern und liebevollen, loyalen Menschen zusammen auf der Bühne zu stehen!

Genauso schätze ich auch meinen Freund und Nachfolger für die „Queen Kings“, Oliver Kerstan.
Über die Jahre, die wir schon bei verschieden Produktionen zusammen gearbeitet haben, habe ich Oliver als fantastischen Schlagzeuger und herzlichen Menschen kennengelernt. Ich bin mir sicher ihr werdet es genauso empfinden! Nehmt ihn genauso herzlich auf, wie ihr mich aufgenommen habt, als ich in die Band kam.

„The Queen Kings“ sind definitiv das Beste, was ich in meiner bisherigen Karriere erleben durfte. Ich bin stolz auf die Zeit in der Band und auf das, was wir in den letzten 4 Jahren zusammen mit den Fans erlebt und erreicht haben.

Deswegen wünsche ich der Band in Zukunft nicht nur alles Gute, Rock n Roll und Gesundheit, sondern auch, dass die besten Fans der Welt dieser Band einfach treu bleiben.

Und so kann ich mich nur wiederum Mirko anschließen, der es so schön treffend formuliert:
„Wir sehen uns beim nächsten Konzert! Wer nicht erscheint, der weint!“

Ich hätte nicht gedacht, dass ich diesen Satz einmal auf mich selber beziehen würde, aber ab September 2013 ist das so.

Herzlichst,
Euer Matthi