Oliver Kerstan

Oliver wurde 1977 geboren, das Jahr in dem Queen die Platte „News of the world“ mit den Megahits „We will rock you“ und „We are the champions“ veröffentlichte.

Seine ersten Lebensjahre verbrachte Oliver erstmal ohne Queen bewusst wahrzunehmen, bezog stattdessen Musikalische Früherziehung und erlernte das Blockflötenspiel bis er dann mit neun Jahren das Schlagzeug für sich entdeckte.

Dieses Instrument bestimmte ab diesem Zeitpunkt mehr oder weniger den Lebensverlauf – Orchester, BigBand, RockBand bis zu dem denkwürdigen Augenblick an dem Roy und Oliver eine Saison in einem Freizeitpark zusammen musizierten.

Danach folgte das Studium des DrumSets, Jazz Vibraphon und klassischen Schlagwerks an der Musikhochschule Köln Abt. Wuppertal.

Während des Studiums und danach spielte Oliver in Musicals wie z.B: Die Schöne und das Biest, Jekyll und Hyde, Tanz der Vampire, Cats, Saturday Night Fever, Spamalot, Hairspray, Wicked u.s.w.

Außerdem arbeitete Oliver mit Maria Glen, Michael Fitz, Dirk Bach, Alfred Biolek u.v.a.

Und jetzt…… wir sehen uns!!